Tipp: Deine Webseite ohne Werbung:

Upgrade zu JimdoPro

Hinweis!

Du hast noch Fragen oder Probleme beim einloggen? Dann klick bitte hier.

S p V g g  T e i s n a c h  -  T i s c h t e n n i s

N E W S - A R C H I V - 2 0 0 9

Bilder der Weihnachtsfeier 09

22. Dezember 2009

Bilder der Weihnachtsfeier 2009 wurden unter Gallerie hochgeladen.

Ein kurzes Resümee zur Feier im Forum.

 

 

DA IST DAS DING!

Präsi wird Vereinsmeister 2009! Dank taktischer Terminierung und spielerischer Überlegenheit!

12. Dezember 2009

Präsi fuck's the US highways
Präsi fuck's the US highways

Mit 9:0 Siegen und 27:1 Sätzen gab es nichts zu rütteln am Erfolg von Präsi.

2. Chicken-Michi 7:2 - 22:8, 3. Bernde-Holländer 7:2, 4. Franzi_topspin, 5. Antitop-Gerhard, 6. Burg, 7. Sean-Sepp, 8. Alex, 9. New-Manuel, 10. Peppone. 

 

Doppelsieger wurden Topspin/Antitop, 2. Peppone/Präsi, 3. Bernde/Sepp, 4. Burg/Michi.

 

Bei den Buben verteidigte Lukas Oberberger den Titel vor 2. Florian Osawld, 3. Simon Weishäupl, 4. Guido Weishäupl, 5. Patricia Geiger, 6. JoeJoe Oswald, 7. Johannes Weimer, 8. Sebastian Stadler.  

 

Zur Weihnachtsfeier am Samstag 19.12.09 19h, Filmbühne.

Diesesmal keine Versteigerung mit Päckchentausch! Gemütliches Beisammensein mit Siegerehrung und weihnachtlichen Geschichten. Essen trägt der Verein. Getränke aussen vor! Spenden erwünscht!

 

 

H1 auf Aufstiegsplatz

H1 9:0 Sieg über Böbrach - H2 9:4 Sieg : Ruh´felden V - J1 8:0 Sieg : Ruh´felden II

28. November 2009

Die H1 und J1 hatten wenig Mühe mit den Gegnern. Die H2 waren bilanztechnisch motiviert. Wobei hier Topspin mit 2 Einzelsiegen vorne seinem Konkurrenten (Lichtgestalt) trotz dessen zu Null-Serie distanzierte.

Am Fr. 11.12.2009 Vereinsmeisterschaften Herren und Jungen (19:00h)

 

 

H1 überzeugen in Frauenau und H2 lassen in Hengersberg nichts anbrennen!

22. November 2009

Klarer als erwartet verlief die Begegnung mir den Auerern. Nach Doppelsiegen von RedD/King und Chicken/Präsi sowie gleich Siege von RedD und King lagen wir 4:1 vorne. Wossi erhöhte auf 5:1 und Chicken unterlag im 5.Satz mit 13:15 nachdem Ellerbeck Schoos einige Kartoffel ausgrub. Präsi hatte "Fellner" im Griff und Head musste sich kpapp der Noppe von Pöhn beugen. RedD, King und Wossi machten dann mit ihren 2 Einzelsiegen alles klar! Da in der Au nichts mehr los war, fuhren wir anschließend zum Vize-Pilspup in Regen.

 

Die H2 waren in Hengersberg unterfordert. Die Bilanzen waren Ansporn für die Guten Leistungen!  Beweis: Sogar Sean-Sepp gewann im 5.Satz und dass gabs noch nie!!

Zeugen gabs mit Unterschrift "Sie waren dabei"!!!!   

Zeugen-Foto
Zeugen-Foto

Unglückliche Niederlage der H1 in Deggendorf

10. November 2009

Ohne RedD war von vornherein klar dass es schwer wird in DEG. Nach den Doppel wo King/Antitop und Chicken/Präsi siegten keimte erstmals Hoffnung auf, dass doch was gehen konnte, zumal Head und Chicken in der Mitte punkteten und Präsi hinten gewann (5:4 Führung). Im 1.Paarkreuz war im 2.Durchgang auch nichts zu holen und

in der Mitte siegte Head mit seiner 2.Topleistung und Chicken unterlag knapp Renner. Hinten liess Präsi nichts anbrennen und Antitop fand in seinem 2.Einzel nicht zu seinem  Spiel  (7:8) Nun war das neue 1ser-Doppel Wossi/Head gefordert und die sorgten gleich für eine 2.Satz-Führung unterlagen jedoch etwas unglücklich im 5.Satz mit 9:11. Im Nachhinein jedoch ein gerechter Sieg für die Gastgeber. Wir freuen uns auf die Revanche im Januar (hoffentlich mit einem fitten RedD)

 

H1 - 8:8 bei Phönix-SR III und 9:1 Kantersieg : Hafner-SR

J1 mit knappen Sieg über Neßlbach und H2 keine Chance : Bischöfe II

26. Oktober 2009

Dass die 3. Bez.L genau die Richtige Liga für uns ist, sahen wir an den 2 Spieltagen. Bei Phönix trafen wir auf eine starke Truppe. Wir kannten zuvor nur 2 Akteure (Schuller Herbert  und Thurner Christian) wobei die Gastgeber von 1-6 fast ausgeglichen starke Spieler haben und somit ebenso wie wir gut dabei sind in der Liga.  Nach 2 Eingansdoppelsiegen von King/RedD und Wossi/Head und nur 1 Sieg von Chicken im 1. Durchgang lagen wir mit 3:6 zurück. Wobei Wossi und Präsi im 5. Satz beide genügend Matchbälle hatten, diese aber wie schon öfter nicht verwerteten.  Dann jedoch kam die Aufholjagd mit 4 Siegen in Folge durch King, RedD, Wossi und wieder starken Chicken. Bis Head und Präsi auch wieder etwas unglücklich unterlagen. Im Schlussdoppel liessen dann King/RedD nichts anbrennen uns sicherten wenigstens noch dass Unentschieden, welches bei einem 34 : 25 Satzverhältnis für uns, schon schmeichelhaft für die Gastgeber war!

 

Am Freitag gegen Hafner lief es gleich von Anfang an gut. 3 Doppelsiege (King/RedD, Wossi/Head und Chicken/Präsi) und 3 Einzelsiege durch RedD, King, Wossi folgten. Chicken lag schon 0:2 Sätze zurück hatte nach Kampf schon Matchball im 5. unterlag aber dann doch in der Verlängerung. Head, Präsi und RedD machten dann den Sack zu. 

 

Die H2 konnten nach dem Sieg über Rinchnach leider in Bischofsmais nicht komplett antreten ( Burg auf St.Pauli, Bernd auf Steinernen Bruck, Andy im Ex-Zölibat, Lichtgestalt im Rotlichtsumpf von LAS VEGAS) Um so erfreulicher war, dass KASCH eingesprungen ist. Haltet euch den Mann warm!!

 

Die J1 legten den Grundstein für den 8:5 Sieg in den Eingangsdoppenl als Manuel/Guido und Lukas/Matthias siegten. Die Einzel-Zähler holten Guido und Matthias je 2,  Manuel und Lukas je 1.

 

Herren 2 und Jungen 1 trumpfen auswärts auf - Herren 1 verlieren unglücklich 7:9 : DJK-SR!

14. Oktober 2009

Nach der 1:8 Niederlage der J1 in Böbrach (Böbrach spielte erstmals in Bestaufstellung) wo lediglich Guido einen Punkt ergatterte und ohne Nr.1-Manuel die Chancen eh gering waren, ging es gestern mit Manuel nach Altenmarkt. Und die Jungs waren beim 8:2 Sieg richtig gut! Florian und Guido gewannen 1 Doppel und Manuel, Florian und Guido ließen je 2 Einzelsiege folgen. Lukas bezwang die Nr. 1 der Gastgeber, so dass nach dem 2.Sieg im Kreisoberhaus nun feststeht, dass sich der Aufstieg gelohnt hat und in der Liga durchaus mitgehalten werden kann.

 

Die H2 hatten mit dem organisieren von nüchternen Fahrern zu und von Lalling mehr Probleme als mit den Gegnern. Ausser der Nr.1 der Gegner (Schöffmann) gelang den Gastgebern kein Einzelsieg. So dass der klare 9:3 Sieg half eher in die  Kneipe zu kommen. Punkte - Lichtgestalt und Burg je 2, Antitop, Topspin, Bernde, Ferdl je 1x, sowie die Doppel Topspin/Lichtegstalt und Burg/Ferdl. Ich weiss nicht wer im Watten gewonnen hat?

 

Die H1 hatten 5 Schlüsselspiele knapp verloren. 1. Doppel Chicken/Präsi, 2. RedD : Hecht, 3. Wossi : Pauli (Zahlreiche Matchbälle), 4. Präsi :  Meissner, Chicken : Pauli.  Und wenn man diese Spiele nicht gewinnt, verliert man halt!! Head mit Weizen im Blut Unbesiegbar 2, King, Wossi, Chicken, Präsi je 1x und nur das Doppel King/RedD waren siegreich.

 

8:8 der H2 : Regen II - Richtungsweisend?

08.Oktober 2009

Respekt Topspin! 2 Einzel vorne ist eine Ansage! Auch Burg und Bernde geben sich keine Blöse. Lichtgestalt hat im Forum schon Gratuliert! Ist dies schwarzer Humor?

Die H3 überraschen mit 8:4 Sieg über Kirchdorf II.

Men of the Match war Alex mit 3 Einzelsiegen und Doppelgewinn!

Hab kein Foto von Alex - so ä. sah er aus!
Hab kein Foto von Alex - so ä. sah er aus!

Was ist dass? Zeitungsente oder Coming-out?

08. September 2009