Tipp: Deine Webseite ohne Werbung:

Upgrade zu JimdoPro

Hinweis!

Du hast noch Fragen oder Probleme beim einloggen? Dann klick bitte hier.

S p V g g  T e i s n a c h  -  T i s c h t e n n i s

 

Erfolgreicher Saisonstart 2013/14 für Herren 1 und Jungen

H1 : Wallersdorf 9:7 -  ( Pokal)  J1 : Rinchnach 5:0

 

Von Topspin alias Schussnoppe wurden wir von den Herren 1 als Tasmania Teisnach bezeichnet. Dies hat sich mit dem heutigen Tag erledigt Razz .
Es sah nicht gut aus, als sich Franz Blüml ( ab sofort Manolito afro  genannt ) im 1. Satz vom Doppel beim Stand von 9:5 für ihn und Head verletzte. Es war nicht psychosomatisch Shocked  sondern dem Schrei nach sehr schmerzhaft. Und keiner ärgerte sich mehr darüber wie Manolito selbst! Manolito war übrigens ein Edelfan mit Trommel und das Maskottchen der brasilianischen Nationalmannschaft und nach dem Doppel war er wie Manolito jedoch ohne Trommel Basketball 
Tom und ich hatten Chancen im Doppel doch Seppi Hollrotter traf phasenweise alles. King/RedD souverän Cool 
Vorne zerpflückten King und Tom die Youngsters die sehr nervös mit ihrer Favoritenrolle agierten. Beide KLASSE Cool 
RedD hatte die Jungs in der Mitte richtig abgekocht, fast wie in alten Zeiten Cool 
Mein 1. Gegner Kiermeier zelegte mich im 1.Satz mit seinen Angaben. Dann hab ich ihn doch noch zersägt Wink 
Mein 2. Gegner Grajczik spielte volles Risiko und gewann verdient.
Head hatte einen gestressten Tag und auch seine Möglichkeiten aber die Gegner waren so zu stark.
Manolito ging kampflos auf die Zähltische. Gut gezählt!
Im Schlußdoppel sollte der 1. Sieg folgen. 1. Satz 10:0 Führung sagt alles. Der Wille von King/RedD sich für den Einsatz zu belohnen war für die Wallersdorfer zu stark auch wenn Seppi wieder zwischenzeitlich alles traf.
Fazit: Nun wissen wir, dass wir mitspielen können und die ersten beiden Punkte gegen den Abstieg sind da lol!Die Jungen hatten im Pokal gegen die Neustartende Jugend aus Rinchnach keine Probleme. Kraus Andreas und Markus sowie Simon Weishäupl ließen beim 5:0 nichts anbrennen!

2. Jugendmannschaft holt sich 2 Spieltage vor Saisonende schon den Titel

Bei dem dem 8:6 Sieg in Ruhmannsfelden überragte Andreas Kraus

Auf der Fahrt nach Ruhmannsfelden jammerte Andreas noch, weil er vorne spielen musste, da Johannes und Florian ausfielen und er gegen Miller keine Chance hat.

Nach den 2 Doppeln - es siegten Kraus/Kraus kam es zu dem Angstmatch von Andreas. Und was sich im 1. Satz abspielte sieht man sonst nur in der Bundesliga. 2 Supertalente schossen aufeinander los, dass man schon eine Zeitlupe brauchte um die Bälle zu sehen. Andreas verlor den 1.Satz knapp. Nachdem ich ihm im 2. Satz auf die Schwächen seines Gegners hinwies, setzte er dies in Taten um und liess nichts mehr anbrennen. 3:1-Satz Sieg. Patrizia und ihre Gegnerin Verena gingen ähnlich scharf ins Match, wobei hier Patrizia mehr Möglichkeiten hatte und verdient mit 3:1 siegte. Markus Kraus hatte mit Nico keine Probleme und Sebastian Stadler unterlag Fabian. Patrizia war dann gegen Miller chancenlos und Andreas erkämpfte sich mühsam einen 5-Satz Sieg gegen Verena. Markus hatte mit Fabian noch eine Rechnung vom KRL-Turnier offen und bezwang wie sein Bruder einen Angstgegner.

Andreas machte mit seinem 3.Sieg dann den Sack zu.

GRATULATION ZUR MEISTERSCHAFT! Foto folgt!

Am Fr. 17.02.12 Training in Viechtach ab 20:00h- Teisnach ist Aufbau für Ball!

Wir wünschen allen ein Frohes Fest und einen Guten Rutsch!

heute 23.12. letztes Training in 2011 mit Glühwein und Plätzchen!

Am Mi. 04.01.12 gehts dann wieder im Neuen Jahr los.

Simon mit neuer Sieger-Frisur
Simon mit neuer Sieger-Frisur
Head mit Pokalen!
Head mit Pokalen!

Christian Kopf und Simon Weishäupl sind Vereinsmeister 2011

Fast 30 Jahre hat es gedauert bis wieder ein "Kopf" Vereinsmeister wurde. Dafür war sein Sieg umso beeindruckender vor allem wie er ohne Niederlage bei 6 Spielen Jeder gegen Jeden, alle Konkurrenten förmlich zerlegte! Nicht genug! Nein im Doppel riss er quasi King-Richard auch noch mit, und holte sich auch diesen Titel. Letztes Jahr hatte Simon überraschend und auch ohne große Konkurrenz den Titel bei der Jugend geholt. Diesesmal schaffte er es mit Ansage.

Respekt!

 

Hier die Ergebnisse

H - Einzel

1.Christian Kopf 6:0

2.Richard König 4:2

3. Thomas Göppel 4:2

4. Peter Burgbacher 4:2

5. Franz Biebl 2:4

6. Josef Kopf  1:5

7. Tobias Piller 0:6

 

H-Doppel

1. C.,Kopf/König R.

2. Göppel T/ J. Kopf

3. Biebl / Burgbacher

4. Hutzenkow/Piller

 

J-Einzel

1. Simon Weishäupl

2. Florian Oswald

3. Patricia Geieger

4. Guido Weishäupl

5. Andreas Kraus

6. Markus Kraus

 

 

EINLADUNG zu unserer Weihnachtsfeier 2011

 

Diese findet statt am Sonntag 18.12.2011 um 18:30h im Stüberl der Kartbahn-Geiersthal, Berging

Der Wirt hat für uns ein 3-Gänge Menue vorbereitet!

 

Ein Jahresrückblick und Ausblick ins Neue Jahr sowie die Siegerehrung von den Vereinsmeisterschaften 2011 stehen auf dem Programm

Neben ein paar Weihnachtsgeschichten wollen wir dieses Jahr wieder eine Versteigerung machen. Bitte nehmt dafür ein Päckchen im Wert von 10 – 15 € mit, hiermit ist das Essen auch dann frei.

Eingeladen sind natürlich auch eure Partner/in/Eltern/Kinder

Wir wünschen Euch eine gute Anreise und all denen die nicht kommen können ein

Frohes Fest und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!

 

Die Vereinsmeisterschaften 2011 für Herren (Einzel und Doppel) und Jugend (Einzel) im TT

findet am Fr. 16.12.2011 um 19h statt, Warmer Leberkäs und Getränke sind dabei!

 

.

Zwischenbilanz unserer Mannschaften 10/2011

Die H1 haben bis auf den Ausrutscher in Regen bisher alle Punkte eingefahren und liegt nun mit 8:2 Punkten auf Platz 2. Die H2 wussten von Anfang an, dass es schwer wird die 1.KL zu halten. Positiv ist, dass man einigermaßen mithalten kann und bei etwas Glück ( oder Bestaufstellung) sogar schon punkten hätte können.

Die H3 ist mit 4:2 Punkten gut aus den Startlöchern gestartet. Die J1 haben ihren 1. Sieg gefeiert und die J2 haben sogar noch eine Chance auf den Titel!

Erfolgreicher Saisonstart - H1 : Hengersberg 9:5

Pokal - H2 siegen in Langdorf

Wie im letzten Jahr starteten die H1 wieder gegen Hengersberg in die Neue Saison.

Nach dem 8:8 vom letzten Jahr sollte diesesmal ein Sieg her, und gleich nach den 3 Doppelerfolgen von King/RedD, Wossi/Head und Tom/Präsi wurde hierfür der Grundstein gelegt. Vorne bezwang King seine beiden Gegener und Uli unterlag denkbar knapp jeweils im 5.Satz. In der Mitte zwang Tom seine Gegner in die Knie und RedD hatte wie Uli vorne 2 x knapp das Nachsehen. Hinten fegte Head Kastenhuber vom Tisch und Präsi unterlag Angstgegner Rohrmeier bei jedem Satz in der Verlängerung, gegen Kastenhuber machte Präsi dann den Sack zu und das 9:5 war Perfekt!

 

Die H2 holten einen 5:4 Pokalsieg : Langdorf II. Burg und Antitop je 2 Siege und SchmidtmitSchnitt 1 Sieg.

Vor Saisonauftakt - Kreismeisterschaften am Fr. 09.09.11 bei uns

H2 - Pokal in Langdorf auf 16.09.11 verlegt!

Wir sind wieder da! Bilder von der US-Harley-Tour im Forum

Bootstour von Gumpenried nach Gstaad am 30.07.11!

Wegen dem nicht so schönen Wetter Neuer Termin Sa.13.08.11 13:30h

Abfahrt um 13:00h. Bitte meldet euch bis zum 27.07. bei mir an. Wir können auch noch eine 2.Fahrt mit den Kids extra machen!

 

22.03.2011

So sehen Sieger aus!  Den Herren 2 Gratulation zur Meisterschaft und zum Aufstieg!

Mehr Bilder im Forum.

Heute 11.03.11 Heimspiel für H2 : Bischofsmais - Die Halle in Bischofsmais ist gesperrt!

Das Heimrecht wird getauscht und wir können ab 19:30h auch trainieren!

Zwischenbilanz zur Rückrunde

H1 - Platz 3-5, H2 Platz 1-6, H3 - Schlusslicht, J1 - Mittelfeld, J2 - Nicht mehr Letzter!

10.02.2011

 

Die Herren 1 liessen nach dem schwachen Spiel in Oberschneiding nichts gegen Landau 2 beim 9:0 anbrennen. Um den 3. Tab.Platz wieder zu erreichen sollte am Freitag gegen die DJK-SR eine Überraschung gelingen. Die H2 haben nach der Niederlagenserie mit dem Sieg über Hengersberg 3 wieder Anschluss an die Tabellenspitze gefunden. Auch hier wäre ein Sieg in Langdorf am Freitag eine gewaltige Überraschung, zumal sich die Langdorfer lt. Zeitungsbericht schon auf deren Sieg freuen!!!

Die H3 mussten nach den verletzungsbedingten Ausfällen von Willi und Markus Pfeffer und dem Aufrücken von Sepp mächtig Federn lassen. Aber auch hier gibt es Lichtblicke und Spielpraxis für unsere Neustarter.

Bei den J1 sind nun die schweren Brocken in der RR gespielt und in den restlichen 4 Begegnungen  sind immer Siege möglich. Hier überzeugten bisher Florian und Simon mit starken Leistungen. Bei den J2 schaffte die Truppe nach dem Sieg über Kirchberg 2 erstmals seit 2 Jahren die schwarze Laterne abzugeben. Die Formkurve zeigt bei Patrizia, Johannes und Martin nach oben!

Franz Biebl - Herren und Simon Weishäupl -Jugend holen sich den Titel!

30.12.2010

Doppelsieger - Christian Kopf mit Robert Weishäupl. Mehr dazu im Forum!

23.12.2010

Vereinsmeisterschaften sind am Mi. 29.12.10 um 19h.

Doppelkönige des Bayerwald kommen aus Teisnach!

12.10.2010

 

Antitop gewinnt mit Präsi Doppel bei KEM in LK- A.

Präsi Sieger bei LK - B vor Antitop! (Termin - Besser noch als bei den VM-2009)

Mehr dazu im Forum! Aktuelles!

 

Alle 3 Herrenmannschaften Siegen.

07.09.2010

 

Die H1 gewinnen im Lkr.Derby bei Langdorf mit 9:4. Die Punkte erzielen, die Doppel King/RedD und Chicken/Präsi. Einzel - King und Wossi je 2, Head und Präsi 1x.

 

Bei den H2 gab es 2 Siege zum Auftakt.

Gegen Kirchdorf 9:4, siegten die Doppel

Tom G./Topspin und Antitop/SeanSepp. In den Einzeln Thomas Göppel und Burg je 2, Antitop, pFerdl, Topspin je 1x. 

Gegen Regen 2 - 9:2,war wieder unser Neuzugang Thomas Göppel (er bekommt den Spitznamen TomTom) und Topspin 2 x erfolgreich. 3 Doppelsiege durch TomTom/Topspin, Burg/pFerdl und Sean/Antitop waren bisher selten. Weiter Ungeschlagen blieb auch Burg, knapp gewann auch noch Antitop sein Match.

 

Zum Saisonauftakt ein Sieg und ein Unentschieden für die Herren 1

21.09.2010

 

Einen knappen 9:6 Heimsieg verbuchten die Herren 1 in der 3.Bez.Liga gegen Oberschneiding. Erstmals nach 9 Monaten war der an der Schulter operierte Markus Gärber wieder dabei. Welcher in den Eingangsdoppel mit Richard König gleich für den 1 Punkt sorgte. Auch Bauer/Weishäupl siegten. In den Einzeln punkteten Christian Kopf und Rudi Weishäupl je 2 mal, sowie König, Hutzenkow und Bauer je 1 mal.
Im 2. Spiel bei Hafner Straubing lag die Papiermachertruppe bereits mit 3:7 zurück und startete dann noch zur Aufholjagd, welche letztendlich in einem gerechten 8:8 Unetschieden endete. Die Punkte machten das Doppel Bauer/Weishäupl und Gärber/König. Einzel - König, Hutzenkow je 1. Und Kopf sowie Weishäupl behielten ihre Weisse Weste mit je 2 Siegen.  
Die Herren 2 und Jungen 1 verloren ihre Pokalbegegnungen mit 1:5 und 3:5. Gegen Böbrach machte Peter Burgbacher den Ehrenpunkt für die H2 und bei den Jungen punkteten Florian Oswald, Lukas Oberberger und Guido Weishäupl gegen Plattling.

  

Schlauchbootfahrt war bei Hochwasser schon Rafting!

27.07.2010

Wer hat gepaddelt?
Wer hat gepaddelt?

Trotz oder gerade wegen Hochwasser starteten wir am So. in Gumpenried entgegen der Meinungen von Bedenkenträgern. Und! Ja die Post ging ab. Wir flogen förmlich über dem Regen. Die gefährlichen Stromschnellen meisterten wir mit bravour. Lediglich bei einem Abstecher (Umweg) um eine kleine Insel wurde Head´s Sohn von einem ins Wasser ragenden Baumstamm erwischt. Ausser einem Kratzer nichts passiert. Puuhh, Gottseidank! Angelika wird von Präsi seither Pamela genannt. Nicht wegen der Oberweite aber wegen der Baywatchmäßigen Rettung.

 

Heil angekommen!
Heil angekommen!

Bilder vom Teisnacher Sommerfestzug 2010 online!

12.07.2010

 

Zu finden unter Gallerie

Teilnahme am Sommerfestumzug am So. 11.07.10

02.07.2010

Bitte alle Herren und Jungen teilnehmen. Mehr im Forum!

07. Juli -  1/2-Finale - Kein Training!

Neues Forum geht online!

21.06.2010

Nachdem das alte Forum nicht mehr richtig funzte und von Spam/Phishing-Idioten zugemüllt wurde geht jetzt das NEUE FORUM online. Danke für den Super-Job!

H1+H2 Freundschaftsspiel : Wackersdorf am 09.07.2010 19:30h (Andy´s Ablöse wird Fällig)

09.06.2010

 

Zum Sommerfest, kommen die Gäste nach Teisnach. Andy meinte Bernde-Holländer sollte auch dabei sein!

Antitop und Präsi mischen Bellaria im TT-Stranddoppel auf!

07. 06. 2010

Mit Plastik Schnitt in die Rückhand kannte keiner!
Mit Plastik Schnitt in die Rückhand kannte keiner!

Nachdem unser Standardhotel-Ilde ausgebucht war, machten wir mit dem Hotel Orrizonte**** in Bellaria einen Glücksgriff.  

http://www.hotelorizzonte.com/

Essen war der Hammer, Wellness, Lage,Zimmer, Personal wirklich spitze und der Preis 350 € 6 Tage VP inkl. Getränke, Strand, Wlan, SPA-Bereich u.v.m. mehr als ok.

 

Das Wetter war bis auf einen Vormittag immer Super-Haaaas!

Antitop schaffte obwohl ihn keiner verstand im Doppel, dass die NICHT SCHLECHTEN GEGNER, immer wenn es eng wurde, aus Angst fast in die Hose schi..... Wir wurden von den Bademeistern fast wie Götter verehrt, zumal wir die vermeintlich Stärksten besiegt hatten. 

FR. 04.06.2010 Kein Training!

Thomas Göppel als 1.Neuzugang nun offiziell!

26.05.2009

 

Mit den Worten von Thomas: " Ich freu mich, wenn ich endlich wieder mal ein Spiel verliere", besiegelten wir gestern  seinen Wechsel von Viechtach zu uns.

Er passt super zu unserer Truppe. Egal ob H1 oder H2, alle werden Freude und Spaß mit ihm haben. Seinen Einstand, haben wir gestern noch tel. durch Topspin sponsern lassen, wobei dieser auf Produkte aus der vermeintliche Hauptstadt bestand. Damit können wir leben!

Im Forum stelle ich euch Thomas kurz vor!

 

Zum Forum-Thread

21.05.2010

 

Heute FR.21.05.10 Vorstellung von neuen Spieler aus Celle, beim Training in Geiersthal. Er ist bei der Bundeswehr! Ob dieser von meiner Kampftaucherausbildung weiss?

 

Training ab 19:15h heute in Geiersthal

Am Freitag 09.04.2010 - Kein Training!!

01.04.2010

 

Heute hat Tom Schmidt Geburtstag!

Am Ostersonntag feiern Head und pFerdl, wobei Head seinen 40.ten Hat!!!

Gratulation an Alle!!!!

Saisonfinale - H1 beenden Saison mit sehr guten 3.Platz.

J1 holen im letzten Spiel ein 7:7 Unentschieden in Lalling

25. März 2010

 

Mit einem 9:0 Sieg beim ersatztgeschwächten Nachbarn Böbrach holten die H1 gleich viele Punkte wie in der Vorrunde noch mit RedD. Dies zeigt uns, dass wir in der Leistungsdichte gut aufgestellt sind. Für die Neue Saison ist dann der erneute Aufstieg das Ziel. RedD wird zurück kommen und ich prophezeie Besser als vermutet. Ob wir Neuzugänge haben werden oder eine SG mit anderen Verein haben oder nicht nächste bSaison wird aufgestiegen!!!!

 

Die J1 haben in ihrem 1.Jahr in der 1.KL mit 16:16 Punkten eine Klasse Vorstellung abgegeben. Hier wäre nur zu wünschen, dass die Einsatzbereitschaft der Spieler gesteigert wird, dann kann für nächste Saison sogar ein vorderer Platz drin sein.

 

Bei den H2 war zum Saisonende die Luft raus. In der kommenden Saison soll aber auch hier der direkte Wiederaufstieg das Ziel sein.

 

Ende April möchten wir noch ein Ehemaligen-Turnier abhalten und anschließend eine Saisonabschlußfeier veranstalten.

 

Im Mai machen wir ein Ablösespiel (Andy Holzfurtner) Dort kann RedD erstmals wieder eingreifen.

 

Die 2. Pfingstwoche gehts nach Rivabella.  Erwachsene 36€ VP, Kinder - 6J. 17€, Kinder bis 15J.  20 €. Anmeldung bis 09.04.10 bei Präsi.

H1 gelingt Revanche in Hengersberg

14. März 2010

 

So überraschend das Unentschieden in der VR nach einer 7:1 Führung auch war, drehten wir am Freitag den Spieß um und siegten ohne RedD obwohl für Hengersberg der in der VR fehlende Legionär Rezab antrat mit 9:7. Wossi/Head gewannen das einzige Doppel am Anfang. King und Wossi brachten uns erstmals in Führung. In der Mitte wurde geteilt (Head punktete 1x). Hinten 2  x knapp vergeigt. Mit 4:5 in die 2. Runde. King und Wossi liessen vorne wieder nichts anbrennen 6:5. In der Mitte ging nichts mehr, 6:7. Dann  schien lt. King die Niederlage besiegelt, da er Topspin und Präsi keinen Sieg zutraute. Doch es kam anders. Präsi schupfte Schmitt Peter nieder und >Topspin zeigte Rohrmeier was eine Schussnoppe ist. 8:7.

Im Schlussdoppel machten dann KING/Topspin relativ sicher den Sieg perfekt!

Sollte Rezab bei Phönix-SR am Freitag antreten könnte Hengersberg den VR-Sieg wiederholen und wir wären dann tatsächlich auf einem Aufstiegsplatz. Ich denke aber, wenn man die letzten 3 Jahre sieht, wir haben nie Glück!!!! Aber uns ist es auch egal!!! Die 3. BL ist ideal für uns. Wenn nächstes Jahr Landau II, Langdorf, Bodenmais oder Ruhmannsfelden III, bzw. Kirchberg rein kommen, sind wir wieder vorne dabei.

J1 siegen : Ruhmannsfelden II mit 8:4 und J2 spielen 7:7 : Lalling II

11. März 2010

 

Manuel Kerschl besiegte die Gäste fast im Alleingang. 3 Einzel und mit Florian Oswald dass Doppel geholt. Florian noch 2 Einzel und Matthias sowie Lukas je 1x gepunktet.

Die J2 waren dem Sieg näher als die Gäste. Simon Weishäupl/Martin Kräwer gewannen im Doppel. Simon, Patrizia Geiger und Johannes Weimer gewannen je 2x.

Schmidt mit Schnitt is back!!!

H1 siegen gegen Oberschneiding 9:4 und in Neuhausen mit 9:5

H2 unterliegen knapp Deggendorf II mit 6:9

27. Februar 2010

Das Comeback von Tom ist gelungen! Mit einem Einzelsieg gegen Abwehr-Recke Hartinger und einer knappen Niederlage  gegen einen weiteren Devensiv-Künstler (Latzko) meldete sich der verlorene Sohn zurück! BURG spielte vom Kopf her bei den H1. Es gilt für die H2 diese Saison abzuhaken und nächste Saison den direkten Aufstieg in Angriff zu nehmen. Durch den Ausfall von RedD in der H1 fehlte Topspin  für die RR. Still und heimlich kämpft sich Antitop jedoch an die fast unglaublichen Bilanzen von Topspin und Lichtgestalt heran!? Wo geht die Bilanz noch hin? Mehr dazu im Forum!

 

Die H1 überraschen mit den 2 Siegen über Oberschneiding und Neuhausen.

Gegen OS hatten King, Chicken und Head mit je 2 ES eine Topform, Präsi relativ souverän über Schöfer und die >Doppel Wossi/Head und Chicken/Präsi fuhren die Punkte ein.

Gegen Neuhausen ging es nach langen hin und her nun doch komplett. Die Vorjahresniederlage (Neuhausen damals ohne Nr.1 Riedel) schrie nach Revanche. Chicken und Präsi hatten mit je 2 ES und dem Doppelsieg  die meisten Punkte gemacht. Head erschoss Blockkünstler Just und King und Wossi besiegten Altmeister Vornehm. Wossi und Head machten einen Klassepunkt im Doppel gegen Riedl/Kilger. Topspin war psychisch zu sehr unter Druck, da er kurz bis vor Spielbeginn davon ausging, dass die Lichtgestalt an 6 in seinem Paarkreuz antritt.!!!!

H1 6:9 gegen Phönix SR III, H2 siegen 9:2, H3 gestern 8:0 Kantersieg : Plattling III

11. Februar 2010

 

Ohne RedD kann die H1 zwar mitspielen aber für einen Sieg gegen die Tab.Nachbarn fehlt halt auch manchmal das Glück. RedD geht es überraschend gut nach seiner OP. Am liebsten würde er schon wieder spielen aber wichtiger ist, dass er bis September wieder fit ist. Sonst gehts ihm wie dem Ribery!!

Leider war Head mit Rückenschmerzen geplagt, sonst wär auch ohne Glück was drin gewesen. Die Punkte machten die Doppel Wossi/Head, Chicken/Präsi und in den Einzeln King, Wossi, Chicken, Präsi je 1. 

Die H2 siegten gegen dezimierte Rinchnacher mit 9:2. Punkte Burg 2, Antitop, pFerdl, Stopsel (Markus Pfeffer - wegen Hörstopsel) LaBomba (Christian Lischka) und die Doppel Antitop/SeanSepp, Burg/pFerdl, Stopsel/LaBomba.

Die H3 revanchierten sich für die Vorrundenniederlage mit 8:0 : Plattling III.

SeanSepp und Labomba mit 2 Einzelsiegen, Horstebua und Alex je 1x sowie die Doppel SeanSepp/Alex und Horste/Labomba waren erfolgreich.

H1 und H2 unterliegen knapp DJK-SR und Lalling

KING und Topspin mit Topleistung - J1 siegen gegen Altenmarkt mit 8:3

31. Januar 2010

Entscheidend für die Niederlage der H1 waren die 3 verlorenen Doppel nur KING/Topspin siegten. Auch Head unterlag 2 x knapp und Präsi hatte Till auf der Schaufel. Die Leistungen von KING und Topspin waren KLasse je 2 Siege. Michi und Präsi je 1x.

Bei den H2 siegten zunächst diue Doppel Antitop/Sean-Sepp und Burg/pFerdl in den Einzel Burg, Lichtgestalt, Antitop, pFerdl je 1 Sieg.

 

Bei den J1 war Florian Oswald der Matchwinner mit 3 Einzelsiegen und dem Doppelerfolg mit Lukas. Simon punktete 2x und Guido holte 1 Einzel. Das Doppel Guido/Simon war auch siegreich.

 

Auch die J2 holten nach langer Durststrecke wieder was zählbares gegen Ruhmannsfelden III beim 7:7. Simon war mit 3 Siegen und Doppel mit Weeber Florian nicht zu schlagen und das Doppel Patricia/Johannes gewann ebenso. Florian und Patricia gewannen je noch 1 Einzel. Johannes Weimer hat zur Zeit viel Pech er unterlag in allen 3 Einzel im 5.Satz. Kopf hoch nicht mehr lange dann fallen alle Spiele auf seine Seite. Und wer soll ihn dann schlagen?

Heute Heimspiele in Böbrach (H1) und Geiersthal (H2)

29. Januar 2010

 

Wegen dem Reserve-Fußballturnier können wir nicht in die Halle. Das Spiel der Herren 3 : Plattling 3 wurde auf  Mittwoch den 10.02.10 verlegt. Ebenso dass Spiel der H3 in Ruh´felden vom 06.03.10 auf den 13.03.10.

Rückrundenauftakt! H1 verlieren 6:9 : Deggendorf, H2 siegen : Kirchberg II mit 9:5, J1 holen Punkt in Nesslbach

24. Januar 2010

 

Gegen die Übermächtigen 3 (Schnelldorfer, Abraham, Renner) hätte schon eine Sensation fällig sein müssen um einen Punkt für die H1 zu holen.  Die Schlüsselspiele waren das Doppel KING/Topspin : Schnelldorfer/Billmaier, welches im 5.Satz nach 7:5 Führung leider wegging. und das Einzel von Topspin : Uto welches ebenso im 5.Satz verloren ging. Die Punkte holten, Head, Michi, Topspin je 1x, Präsi 2 Siege, und das Doppel Michi/Präsi.

Bei den H2 beeindruckten Antitop und pFerdl mit je 2 Einzelsiegen, Burg mit Sieg über Pertler, Weitere Zähler durch, Topspin und Bernde und die Doppel BURG/pFerdl und Antitop/Sean-Sepp.

Die J1 erreichten ein gerechtes 7:7 in Nesslbach. Die Zähler durch Simon und Florian je 2, Guido und Manuel je 1x und das Doppel Guido/Simon.

Gestern tel. ich mit RedD. Er ist guter Dinge und erzählte, dass er schon wieder Trockenübungen mit der Vor-und Rückhand macht. Markus, Langsam, langsam!!!